Well Spent Time – Seebrücke Münster Soliparty

Well Spent Time – Seebrücke Münster Soliparty
Samstag | 15. Februar 2020 | 23:00 Uhr


Support your local heroes, immer!

Unter dem Motto „Well Spent Time (Well, spend time)“ widmen wir diesen besonderen Samstag Abend der Organisation Seebrücke Münster. Die Seebrücke Münster versteht sich als Teil der internationalen zivilgesellschaftlichen Bewegung „Seebrücke“ und setzt sich für sichere Fluchtwege und die Entkriminalisierung der Seenotrettung ein.

Das finden wir zu 100% unterstützenswert. Deshalb spenden wir an diesem Abend sämtliche Einnahmen der Türkasse an die Seebrücke Münster.

Auf 2 Floors geht es dazu rund und eckig zu. Zur Musik ganz bald mehr!

1st: House/Disco/Smasher

DJ Dylliboi_91
Averna Wym von apcawy
TBA

2nd: 80s/Rock/Pop
DJ Dragon
Luvly P
TBA

Lasst uns gemeinsam etwas Gutes tun – kommt in Scharen.

Der Eintritt beträgt ab 5€ alles, was ihr geben möchtet. Sämtliche Einnahmen aus der Türkasse gehen an die Seebrücke Münster.

————————————————————

Weitere Infos über die Seebrücke Münster findet ihr hier:

Gegen das Sterben im Mittelmeer und für sichere Häfen!

Seit Anfang des letzten Sommers wird unter dem Namen #Seebrücke deutschlandweit Protest gegen die menschenverachtende Asyl- und Flüchtlingspolitik der Bundesregierung und der EU auf die Straßen getragen. Ähnliche Aktionen und Kampagnen finden in vielen Ländern Europas statt.
Dafür gibt es gute Gründe: Das Massengrab im Mittelmeer wird billigend in Kauf genommen, um von Europa genau diejenigen Menschen fernzuhalten, die an den Konsequenzen der EU-Wirtschaftspolitik leiden. Allein in diesem Jahr mussten bereits mindestens 2.100 Menschen bei dem Versuch vor Tod, Krieg, Gewalt, Folter oder Vergewaltigung zu fliehen, vor den Augen der EU ihr Leben lassen.
Wir stehen vor einer Wahl: Wollen wir das tausendfache Sterben im Interesse von „Stabilität“ und Wachstum weiter zulassen? Oder setzen wir uns endlich für die Veränderung einer Gesellschaft ein, die Fluchtgründe und Menschenfeindlichkeit am Fließband produziert? Unter diesen Voraussetzungen haben wir unsere Wahl getroffen! Wir entscheiden uns für die Mitmenschlichkeit, die Solidarität und für das Leben! Das setzt uns und viele andere Menschen europaweit in Bewegung!



Was heute noch los ist...