Vortragsreihe: "Sonne Licht, Farbe" mit Prof. Dr. Helmut Jacobs

Vortragsreihe: "Sonne Licht, Farbe" mit Prof. Dr. Helmut Jacobs
Donnerstag | 16. Januar 2020 | 19:00 Uhr


Begleitend zur Ausstellung „Im Rausch der Farbe – Von Gauguin bis Matisse“ veranstaltet das Picasso-Museum Münster die Vortragsreihe „Im Rausch der Moderne. Europäische Avantgarden 1857-1924“ in Kooperation mit der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Im Jahr 1898 erfährt Spanien mit der Jahrhundertwende und den Verlusten seiner letzten überseeischen Kolonien nach dem Krieg gegen die USA einen wichtigen Einschnitt, der auch die Künste betrifft. Die politische Niederlage löst unter den spanischen Malern und Schriftstellern eine tiefgreifende Identitätskrise aus, die nicht nur die Suche nach dem genuin Spanischen, sondern auch die Suche nach neuen künstlerischen Ausdrucksmitteln bewirkt. Der Aufbruch in die Moderne, von Malern wie Joaquín Sorolla, Hermen Anglada Camarasa und Ignacio Zuloaga eingeleitet, wird von den Nachfolgern Picasso, Miró und Dalí zunächst aufgenommen, dann aber viel radikaler weitergeführt, sowohl im Themenspektrum als auch den künstlerischen Ausdrucksmitteln.
Prof. Dr. Helmut C. Jacobs, seit 1997 Professor für Romanistik mit dem Schwerpunkt Spanisch an der Universität Duisburg-Essen, hat zahlreiche Bücher zu Goya und der Malerei der spanischen Moderne veröffentlicht.

16. Januar 2020, 19 Uhr
„Sonne, Licht, Farbe – Der Aufbruch der spanischen Malerei in die Moderne. Von Joaquín Sorolla bis Salvador Dalí“ mit Prof. Dr. Helmut C. Jacobs (Universität Essen)
Ort: Kunstmuseum Pablo-Picasso-Münster, Picassoplatz 1, Foyer, 48143 Münster



Was heute noch los ist...
No events