The Senior Allstars meet Rolf Langsjoen: Reggae, Jazz & Dub

The Senior Allstars meet Rolf Langsjoen: Reggae, Jazz & Dub
Mittwoch | 20. Mai 2020 | 21:00 Uhr


13 € VVK / 17 € AK
Einlass 19 Uhr, Beginn 21 Uhr

Die vier Münsteraner sind definitiv musikalische Langstreckenläufer – seit über 20 Jahren widmen sie sich der instrumentalen Form jamaikanischer Musik. Reggae, Jazz, Dub: Die drei Begriffe stecken nach wie vor den Rahmen ab, in dem sich der Sound der Allstars verändert und weiterentwickelt hat.
Kompositorisch und spielerisch ist die Band tief verwurzelt im Reggae der 70er/80er Jahre. The Senior Allstars können erstaunlich authentisch klingen. Man darf hören, was sie selber mögen und wer sie inspiriert. Sie bleiben jedoch nie dort stehen, wo es um das Reproduzieren von Vorbildern geht: Die Musiker gehen in Komposition, Zusammenspiel und Sound einen Schritt weiter und kreieren ihren persönlichen kontinental-europäischen Dub-Reggae-Style.

Zu ihrem Konzert im Hot Jazz Club hat sich die Band einen hochkarätigen Gast eingeladen:
Der Trompeter Rolf Langsjoen wurde vom legendären Bandleader King Django in die New Yorker Third Wave Ska-Szene der 90er Jahre eingeführt und hinterließ dort bei zahllosen Bands seinen musikalischen Fußabdruck.

Rolf Langsjoen (trp), Markus Dassmann (g, perc, dub), Arne Piri (p, keys), Gudze (b), Thomas Hoppe (dr, perc)



Was heute noch los ist...