The Favourite – 09.07. um 19 Uhr

The Favourite – 09.07. um 19 Uhr
Dienstag | 9. Juli 2019 | 18:30 Uhr


====================
Filmbeschreibung:
====================
Das frühe 18. Jahrhundert. England liegt im Krieg mit Frankreich. Auf dem Thron sitzt die gebrechliche Königin Anne, ihre enge Freundin Lady Sarah Churchill führt für sie die Regierungsgeschäfte, kümmert sich um die kranke Monarchin und erduldet deren aufbrausendes Temperament. Da tritt eine neue Dienerin ihren Dienst am Hof an – Abigail Masham, deren Charme Sarah sogleich verfällt. Als die Belange des Krieges Sarah immer mehr in Beschlag nehmen, nutzt Abigail die Gelegenheit, an Stelle von Sarah Vertraute und Gefährtin der Königin zu werden…

Der erste Historienfilm von Yorgos Lanthimos schafft sein ganz eigenes Universum. Die dunkle, streckenweise durchaus komische (Liebes-)Geschichte kreist um drei starke Frauen, die voller Hingabe mit Liebe, Gunst und Macht spielen – und das lässt das Werk höchst zeitgemäß erscheinen.
====================
UniKino FAQ
====================
Wann geht der Film los?
Einlass ist ab 18:30 Uhr. Filmbeginn ist um 19:00 Uhr.
———————————–
Was verbirgt sich hinter dem Clubbeitrag?
Wir sind ein studentischer Filmclub. Daher müssen unsere Besucher aus lizenzrechtlichen Gründen Mitglied bei uns werden und diese Clubkarte erwerben.
Nur so ist es uns möglich, euch die Filme derart preisgünstig öffentlich vorzuführen.
Bitte bringt die Clubkarte immer mit, ansonsten müsst ihr eine neue erwerben.
———————————–
Können nur Studenten ins UniKino kommen?
Im Rahmen unserer Lizenzen sollen Hörsaalkinos nicht in Konkurrenz zum gewerblichen Kino treten und wir wollen das auch gar nicht.
Deshalb richten sich die Kinoabende und unsere Bewerbung grundsätzlich nur hochschulintern an Hochschulmitglieder/-angehörige (Studierende und Mitarbeiter von Hochschulen).
Allerdings ist es auch den Hochschulangehörigen anderer Hochschulen erlaubt vorbeizukommen.
Außerdem ist auch die Begleitung durch Personen aus dem engsten persönlichen Umfeld (z.B. Lebenspartner) eines Besuchers gestattet, auch wenn es sich hierbei nicht um einen Hochschulangehörigen handelt.