Stranger Than Fiction: Die Verwandlung (Die Linse)

Stranger Than Fiction: Die Verwandlung (Die Linse)
Mittwoch | 12. Februar 2020 | 18:30 Uhr


Was geschieht mit Schauspielenden, wenn sie in eine Rolle schlüpfen? – im Rahmen des Dokumentarfilmfestes STRANGER THAN FICTION

Es ist ihr Beruf: Schauspieler und Schauspielerinnen schlüpfen jeden Tag in neue Rollen. Wir erleben sie als Schurken, HeldInnen, VerführerInnen oder VersagerInnen. Was verlangt das Spiel der Person hinter der Rolle ab? Was geschieht bei der Verwandlung von Person zu Figur und was bleibt nach dem Spiel an den Menschen haften? Der Film lässt Schauspieler und Schauspielerinnen zu Wort kommen. Die einzelnen Erfahrungen und Sichtweisen formieren sich zu einer authentischen Reflexion über einen außergewöhnlichen Beruf und über die fließenden Grenzen zwischen Spiel und Realität.

Deutschland 2019 · R: Michael Harder · K: Matthias Kind, Michael Harder • Mit Thomas Arnold, Muriel Baumeister, Paul Faßnacht, Martin Feifel, Claus Theo Gärtner, Jürgen Heinrich, Aleksandar Jovanowic, Joachim Kerzel, Gro Swantje Kohlhof, Ulrike Krumbiegel, Manfred Lehmann, Katrin Pollitt, Alexander Scheer, Jörg Schüttauf und Jevgenij Sitochin · 73′

Mi 12. Februar • 18:30 Uhr



Was heute noch los ist...