Regionalgruppe Münster: Kaffee mit Weitblick

Regionalgruppe Münster: Kaffee mit Weitblick
Mittwoch | 10. Juli 2019 | 19:00 Uhr


Weitblick Plus und Weitblick Münster laden ein in die Trafo Station!

Das erwartet euch:

EINLASS 19 UHR

VORTRAG von Andreas Pletzinger (Bundesentwicklungsministerium / Weitblick Gründer): „Schmeckt dein Kaffee nachhaltig“

KAFFEE – TASTING mit echt honduranischem Kaffee

FOTOAUSSTELLUNG mit Impressionen von Christoph Steinweg

FINGERFOOD Hondureno

BEATS von Ole Oetkers

Liebe Leute,

Im März 2019 führte unsere Weitblickreise nach Honduras uns in das kleine Bergdorf El Guineo. In dieser stark bewaldeten Region ist der Kaffeeanbau fast ausnahmslos die einzige Einnahmequelle der Bewohner*innen, was bedeutet, dass schon kleine Einbußen in der Ernte gravierende Folgen haben können. Zum Zeitpunkt unseres Besuches im März, hatte es schon seit 6 Monaten keine Regenfälle mehr gegeben.

Die honduranischen Kleinbauern exportieren fast 90% des gesamten Kaffees an Großkonzerne wie Nescafe, in die USA. Die mühevolle Arbeit unterliegt dabei dem Weltmarktpreis, auf den Produzenten keinerlei Einfluss haben. Zur Zeit ist der Weltmarktpreis so tief gesunken, wie zuletzt vor 13 Jahren.

Der herzliche Empfang der Bewohner*innen, kombiniert mit ihrem köstlich duftenden Kaffee, brachte uns auf eine Idee: Was wäre, wir würden Kaffee aus El Guineo direkt und ohne Zwischenhändler nach Münster importieren?

Nun ist es soweit und wir brauchen EURE Hilfe!
Unsere Vision ist, dass die Kooperative des Dorfes ihren Kaffee nach der Ernte selbstständig rösten – denn gerade der Röstprozess macht den finanziellen Löwenanteil der Wertschöpfungskette aus.

Unser Ziel ist, dieses Projekt möglichst klimafreundlich abzuwickeln, weshalb wir uns für einen Transport per Schiff entschieden haben. Alle anfallenden Emissionen für den Transport kompensieren wir.
Sobald das schwarze Gold in den Hamburger Hafen einfährt, werden wir euren Kaffee abpacken, um ihn schnellst möglich in eure Hände und Gaumen zu entsenden.

Wir wünschen uns, dass dieses Projekt nachhaltig funktioniert und Abende wie diese kein Einzelfall bleiben.

SAG JA und werde auch DU Teil des Projekts und genieße echt fair & direkt gehandelten Kaffee aus Honduras.

Gracias
SPREAD THE WORD AND THE LOVE



Was heute noch los ist...