Phil Seeboth Blues Project live in der Gorilla Bar

Phil Seeboth Blues Project live in der Gorilla Bar
Montag | 2. März 2020 | 20:00 Uhr


PHIL SEEBOTH BLUES PROJECT

Wo: Gorilla Bar – Münster

Wann: Montag, 2.3.2020

Ab 20 Uhr und Eintritt frei.

Wenn es um authentischen Blues-Rock geht, ist der Münsteraner Gitarrist und Sänger Phil Seeboth erste Wahl.
Mit Blick auf seine Familiengeschichte sticht hervor, dass Seeboths Großvater in den 1940er Jahren auf den
Baumwollplantagen Louisianas schwitzte und schuftete, unmittelbar umgeben von einer der aufregendsten Zeiten
des Blues und seiner Protagonisten.

Eng mit diesem Erbe verbunden, ist die Musik des Phil Seeboth Blues Project in Leidenschaft,
Spielfreude und Gefühl von den amerikanischen Vorbildern inspiriert. Hautnah ist das bei jedem Konzert zu spüren.
Eine lässig groovende Band, singende SlideLicks und eine packende Stimme entführen den Zuhörer Down South in die Südstaaten,
wo das Phil Seeboth Blues Project seinen British Blues, Chicago Blues und Psychedelic Rock zelebriert. Nach zahlreichen,
auch internationalen Konzerten ist die Band längst nicht mehr nur Geheimtipp, sondern zum Garanten für ehrliche Livemusik avanciert.

Presse:
„Auf hohem Niveau überzeugte das Phil Seeboth Blues Project mit authentischem uramerikanischen Southern-Blues und Rock
und der starken, gefühlvollen Stimme des Frontmanns und Gitarristen.“



Was heute noch los ist...