Micha-El Goehre feat. Captain's diary in Münster

Micha-El Goehre feat. Captain's diary in Münster
Samstag | 18. Mai 2019 | 19:30 Uhr


Unterwegs mit neuem Buch! Mit special guest CAPTAIN’S DIARY!

Micha-El Goehre, diese Mischung aus Charles Bukowski und Tinkerbell, dessen Texte einem das Gefühl vermitteln Slayer im Bällebecken zu hören, geht auf Solotour. Mit seinen besten und neuesten Texten und Stories. Ein Feuerwerk der gesenkten Literatur. Fast wie auf youtube, nur in 3D und mit HiDef-Geruch. Nur echt ist wie echt. Das sollte man sich nicht entgehen lassen und wenn doch ist man halt ein schlechter Mensch.

Als Verstärkung hat er sich für diesen Termin den Singer/Songwriter CAPTAIN’S DIARY an Land gezogen (soviel Wortspiel muss sein.) Der Captain verarbeitet und schreibt auf, was ihn beschäftigt. Knapp 20 Jahre bastelt er bereits an Harmonien und Texten. Egal ob Keller, Club, Wohnzimmer, Küche, Festivalbühne oder Studio. Melancholie, Punkspirit und DIY-Vibe begleiten den Captain seit über 500 Konzerten überall mit hin. Auf Tour durch die Republik und das europäische Ausland oder auf größeren Bühnen mit Sick Of It All, Nagel, Jupiter Jones, Atlas Losing Grip, Spaceman Spiff oder Matula. Die Musik von CAPTAIN`S DIARY steht fest verankert auf dem Boden und nimmt dich an die Hand, um jeden Stolperstein gekonnt und mit gerichteter Krone auf dem Kopf zu umschiffen.
http://captainsdiarymusic.tumblr.com/

Micha-El Goehre, gebürtiger Ostwestfale, lebt und arbeitet als Bühnenpoet, Autor und Moderator in Essen. Er hat seit 2002 weit über 1600 Poetry slams in Deutschland, Österreich, Luxemburg, Liechtenstein, Belgien und der Schweiz bestritten und hunderte dieser Dichterwettbewerbe gewonnen und zehn Bücher veröffentlicht, zuletzt 2019 die Textsammlung „Wenn das Leben die Limonade gibt, mach Zitronen draus!“

Seine Romantrilogie „Jungsmusik“ wurde nicht nur von der Szenepresse hoch gelobt. Die dazu gehörende Kolumne erschien im Musikmagazin „Legacy“. Lesungen mit den Kolumnen führten in u.a. auf das Wacken open air, die Hamburg metal dayz und Bochum total. Zudem wurde 2018 ein auf dem ersten Roman basierendes Livehörspiel uraufgeführt.

Gemeinsam mit Andreas Weber betreibt er seit 2008 die Lesebühne DIE 2 in Münster. Andere Lesebühnenprojekte führte u.a. mit Markus Freise, Misha Anouk, Andy Strauß und Ralph Ruthe.

Goehre war u.a. als Radiomoderator und DJ tätig und betätigt sich seit 2018 als Youtuber.

Bibliographie:
– Wortstrom (Texte, Wunschkind Verlag Bielefeld 2005)
– Whitebook (Lyrik und Texte, Lektora Verlag Paderborn, 2006)
– Hannah und die Ritter (Erzählung, Lektora 2008)
– Wenn das Leben eine Party ist, sucht mich in der Küche (Texte, Lektora 2009)
– Jungsmusik (Roman, Satyr Verlag Berlin 2011) (als Taschenbuch bei Aufbau TBV Berlin)
– Höllenglöcken (Roman, Satyr 2013)
– Monster, Monster (satirisches Lexikon, Verlag Andreas Reiffer Meine, 2014)
– Wenn das Leben kein Ponyhof ist, warum liegt dann Stroh in der Ecke? (Geschichten, Satyr 2014)
– Strassenköter (Roman, Satyr 2016)
– Wenn das Leben dir Limonade gibt, mach Zitronen draus! (Geschichten, Satyr 2019)

Homepage: http://www.michael-goehre.de

Facebook: facebook.com/mgoehre

Twitter: twitter.com/MGoehre

Instagram: http://www.instagram.com/michaelgoehre/