Kuratorenführung "Lacquer Friends of the World"

Kuratorenführung "Lacquer Friends of the World"
Mittwoch | 13. Februar 2019 | 16:30 Uhr


Kuratorenführung durch die Ausstellung
„Lacquer Friends of the World“

Am Mittwoch, dem 13. Februar um 16.30 Uhr bietet Beatrice Kromp, eine der beiden Kuratorinnen der Ausstellung „Lacquer Friends of the World“, eine persönliche Führung durch die Ausstellung an.

Um Anmeldungen am Empfang des Museums für Lackkunst unter der Telefonnummer 0251/41 85 1–22 wird gebeten. Die Kosten für die Führung betragen 2,-€.

„Lacquer Friends of the World” ist die abschließende Ausstellung der Zeit von Monika Kopplin als Direktorin des Hauses und zugleich eine Hommage an ihr Lebenswerk. In der Schau werden vierundzwanzig Künstler aus acht Nationen präsentiert, die im Laufe der Jahre ein Stück gemeinsamen Weges mit ihr zurückgelegt haben. Werke fast aller Mitwirkenden waren bereits Bestandteil von Sonderausstellungen im Museum für Lackkunst oder sind für die Sammlung des Museums erworben worden.

Die Ausstellung spiegelt die enorme Vielfalt zeitgenössischer Lackkunst aus Japan, China, Korea, Südostasien, Russland und Europa wider, die regelmäßig im Museum für Lackkunst Beachtung fand. Neben Arbeiten, die auf jahrhundertelang tradierten Techniken basieren, werden Designobjekte und experimentelle Installationen präsentiert. Dem Betrachter werden Gegenwart und mögliche Zukunft dieses Kunsthandwerks in Form eines Repertoires, das innovativ, modern, verspielt und klassisch ist, vor Augen geführt.