Hans Vogel zeigt Verantwortung

Hans Vogel zeigt Verantwortung
Samstag | 16. März 2019 | 20:00 Uhr


Late Night Talk im Rahmen der Münsteraner Wochen gegen Rassismus 2019
Der Eintritt ist frei. (max. 50 Besucher – Platzkarten sind ab 19.30 Uhr an der Abendkasse erhältlich)

Im Rahmen der fünften Münsteraner Wochen gegen Rassismus präsentiert der B-Side Kultur e.V. die Late-Night-Talk-Show “ Hans Vogel zeigt Verantwortung”.

Wie schon vor zwei Jahren im Specops, möchte Hans Vogel aka Martin Schlathölter mit Gästen und dem Publikum über Rassismus reden und diskutieren. Auch wird es wieder ein Mikrofon fürs Publikum geben, damit alle, die möchten, sich in die Diskussion einbringen können.

Zu Gast sind die Musikerin Stella Haastrup und der Poetry-Slamer Emeka Bob Anyeji; moderieren wird Fabian Raker.

Technische Unterstützung bekommen Die beiden von Sebastian Richau. Mit ihm wird die Show zu einem einzigartigen, multimedialen Erlebnis, das es so in Münster sicher noch nie gegeben hat. Man kann sich also auf beste Unterhaltung freuen.

Gäste: Stella Haastrup, Emeka Bob Anyeji
Moderation: Fabian Raker
Idee: Martin Schlathölter
Technik: Sebastian Richau

Münsteraner Wochen gegen Rassismus 2019
Unter dem Motto „100% Menschenwürde – Zusammen gegen Rassismus“ finden vom 11. bis 24. März 2019 bereits zum fünften Mal die „Münsteraner Wochen gegen Rassismus“ statt.
Das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Münster lädt alle Vereine, Bildungseinrichtungen, Kirchen, Glaubensgemeinschaften, Initiativen und weitere Zusammenschlüsse ein, ihren Beitrag für ein vielfältiges Veranstaltungsangebot als Zeichen für ein weltoffenes und demokratisches Zusammenleben zu leisten. Alle Veranstaltungen werden in einem gemeinsamen Kalender beworben.