Filmvorführung: Blut muss fließen

Filmvorführung: Blut muss fließen
Dienstag | 12. März 2019 | 19:00 Uhr


++++ Aufgrund der hohen Nachfrage im November und der vielen Menschen, die uns geschrieben haben, dass sie den Film gerne auch noch sehen würden, zeigen wir den Film ‚Blut muss fließen‘ im Rahmen der Münsteraner Wochen gegen Rassismus ein weiteres Mal ++++

Der Sänger grölt Gewaltparolen, die Arme gehen hoch zum Hitlergruß: Der Journalist Thomas Kuban ermöglicht Einblicke in ein Milieu, in das sich kaum Außenstehende wagen. Sechs Jahre nach seiner Erstveröffentlichung ist der Film über die rechte Musikszene leider noch immer erschreckend aktuell. Wir zeigen euch die Dokumentation „Blut muss fließen“ und wollen mit euch und dem Produzenten Peter Ohlendorf über den Film, die Szene und die jüngsten Ereignisse diskutieren.

Ort: Gleis 22, Einlass: 19.00 Uhr, Beginn 19.30 Uhr,
Eintritt: frei
Dieses Mal keine Reservierungen.

Hinweis zur Veranstaltung:
Die Veranstaltenden behalten sich gemäß §6, Absatz 1 Versammlungsgesetz vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.