Exklusives „mid90s“ Screening [Ausverkauft]

Exklusives „mid90s“ Screening [Ausverkauft]
Mittwoch | 13. März 2019 | 20:00 Uhr


[AUSVERKAUFT]

In Kooperation mit dem CINEPLEX Münster habt ihr am Mittwoch, 13.03.2019 um 20 Uhr die einmalige Möglichkeit das gehypte Regie-Debut „mid90s“ von Jonah Hill bei uns im Titus Münster zu sehen. Diese exklusive Vorstellung ist auf 100 Gästelistenplätze limitiert!

Die 100 Gäste werden am Donnerstag per Mail informiert.

Diejenigen unter euch, die leider leer ausgehen oder an diesem Datum nicht können, legen wir die beiden Vorstellungen am 08.03.2019 und 10.03.2019 im CINEPLEX Münster ans Herz…

Und für alle, die noch nichts von „mid90s“ gehört oder gesehen haben, hier noch ein paar Infos:

Jonah Hills Regiedebüt ist eine wunderbare Liebes¬erklärung an die 90er und das Skaten, mit einem Soundtrack von den Pixies bis zum Wu-Tang Clan.
Jonah Hills Regiedebüt ist eine Zeitreise mitten in die 90er. Eine Zeit, in der Skateboarden sportliche Konventionen sprengte und man mit Mixtapes Mädels beeindrucken konnte. Stevie ist 13 und wächst unter schwierigen Verhältnissen in Los Angeles auf. Seine Tage verbringt er mit „Street Fighter II“ zocken und heimlich die CD-Sammlung seines großen Bruders rauf und runter hören. Als er anfängt, mit den Jungs vom Local Skateshop abzuhängen, öffnet sich ihm eine völlig neue Welt: Skaten an verbotenen Plätzen, Abhauen vor der Polizei, Hauspartys und natürlich Girls. Befreit aus der Umklammerung seiner alleinerziehenden Mutter und den Prügeln seines Bruders, fühlt sich Stevie unbesiegbar – bis er merkt, dass auch seine Idole auf die Schnauze fliegen können. Und das nicht nur beim Skaten. (Quelle: Verleih)