Es brennt so schön in mir!

Es brennt so schön in mir!
Sonntag | 10. November 2019 | 18:00 Uhr


Ein PunkrockTheaterTrip von Stefan Nászay mit Chaos & Sandale

„Es brennt so schön in mir“ erzählt vom Leben eines namenlosen Mannes. Ein Politiker? Ein Voyeur ? Ein Gärtner? Ein Mörder?

Ein Mann, der aus seinem Alltag immer wieder in Gegenwelten kippt. Träume, Gedankenausflüge und Erinnerungen verschwimmen, treiben ihn in einen Trip, aus dem er nicht mehr aufzuwachen scheint.
Zum kantigen, direkten Punkrocksound von Chaos & Sandale entfaltet sich, inspiriert von Texten Nietzsches, Max Frisch, Pablo Neruda und Stefan Nászay,ein bildreicher, poetischer und wilder Theatertrip.

Eine Produktion von
kollektiv | körper | fest
Chaos & Sandale
und dem Kammertheater „Der kleine Bühnenboden“

Regie: Toto Hölters
Idee und Konzept: Stefan Nászay
Texte: P. Neruda, M. Frisch, F. Nietzsche, Chaos & Sandale und S. Nászay
Musik: Chaos & Sandale, K. Wecker
Medien: Hanno Endres

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Münster



Was heute noch los ist...