Drunken Karaoke 80s Edition

Drunken Karaoke 80s Edition
Samstag | 29. Februar 2020 | 20:00 Uhr


Drunken Karaoke!

Ab in die 8te Runde!
Mal wieder 80s Edition.

Zur Erklärung wie das alles funktioniert.
Folgenden Plan haben wir uns überlegt.

Karaoke ist ja erst dann lustig, wenn auch alle mitmachen. Und wann machen alle mit? Wenn alle einen sitzen haben. 🙂
Daher bekommt ihr für schlappe 10€ 4 wunderbare Schnäpschen, damit ihr schnell betrunken werdet und die Hemmschwelle sinkt, sich auf die Bühne zu trauen. Also quasi 10€ mindestverzehr, wenn ihr so möchtet.
Wenn ihr dann alle angeduselt seid, soll das Grauen wohl hoffentlich von ganz alleine seinen Lauf nehmen. Hat bisher jedenfalls immer wunderbar geklappt.
Ihr müsst auch nicht alleine auf die große Bühne.
Gerne könnt ihr auch mit dem ganzen Freundeskreis aufschlagen und zusammen irgendwas singen. Wir bauen mal so 2-3 Mikros auf, an denen ihr euer Können unter Beweis stellen könnt.

Gearbeitet wird mit Karafun. So ne tolle Software. Da gibt es zwar nicht alles, aber die meisten Songs sind schon drin. Könnt ihr ja schonmal checken.

Außerdem soll es total voll werden. In der Gruppe singen, macht am meisten Spaß. Also verkaufen wir einfach mal viel mehr VVK Karten als eigentlich Leute in den Laden passen 🙂 Oder wenigstens Fast 🙂 Es soll auf jeden Fall voll werden und ihr sollt stehen und singen. Nicht im Sessel rumhängen und einschlafen.

Die Schnäpsken könnt ihr euch aussuchen. Wir werden aber auch mal für ordentliche Mexikaner, Rhaberschnaps und Berliner Luft sorgen. Aber ihr könnt auch sonst alles haben, was unsere Theke so her gibt.

Ach so. Wir mieten mal nen Beamer und werfen dann den Text, den ihr singen müsst an die Wand.
Das Ende stellen wir uns dann so vor, dass wir uns alle gemeinsam in den armen liegen, total betrunken sind und mit 50 Leuten zusammen irgendeinen alten Hit schmettern 🙂 Mal sehen ob es klappt. Bisher eigtl immer 🙂

VVK Karten gibts nur bei uns.

und es gilt natürlich: no sexism, no racism, no homophobia. versteht sich ja von selbst.
Junggesellaabschiede, Geburtstage oder Ähnliches sind auch nicht erwünscht 🙂



Was heute noch los ist...