Die Adam Riese Show

Die Adam Riese Show
Sonntag | 17. Februar 2019 | 19:00 Uhr


Philipp Sonntag, Manfred Erdenberger und Antje Vogel talken bei Adam Riese

Vorhang auf! Sechs Shows hat Adam Riese in der CLOUD absolviert und kann freudig feststellen: Die Zuschauer haben den neuen Ort angenommen. Am 17. Februar lädt er erneut zum Talk. Lindenstraßen-Star Philipp Sonntag, WDR-Urgestein Manfred Erdenberger und die Kinderbuchautorin Antje Vogel werden dann zum Talk erscheinen. Münsters Lokalmatador Dr. Ring Ding wird als Gastsänger erwartet.

DIE TALKGÄSTE

Philipp Sonntag
Den Schauspieler Philipp Sonntag kennt man aus über 50 Kino- und Fernsehfilmen – darunter allein sechsmal „Tatort“. Und natürlich aus der „Lindenstraße“, wo er zwischen 2008 und 2017 den ewig grantelnden Alt-68er Adi Stadler verkörperte. Fünf Jahre lang hat er auch in der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ mitgewirkt. Bundesweit bekannt wurde Sonntag schon in den 70er Jahren mit der TV-Kinderreihe „Das feuerrote Spielmobil“.
Für sein Können als Kabarettist wurde er 2004 mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet. Zudem arbeitet Philipp Sonntag als Drehbuchautor und Regisseur. Als Schriftsteller legte er 2009 mit „Ketzermusical“ ein rasant schräges Romandebüt vor. Das Buchcover zeigt auch gleich das zeichnerische Talent des vielseitigen Künstlers.

Manfred Erdenberger
„Guet Goahn“ – dieser Abschiedsgruß auf Münsterländer Platt ist für Manfred Erdenberger zum Markenzeichen geworden. Damit verabschiedete sich der einstige Hörfunk-Chefredakteur und politische Korrespondent des WDR auch an seinem 65. Geburtstag von den Hörern des „Mittagsmagazins“. Das war am 30. August 2006. Damit endete nach 37 Jahren Erdenbergers erfolgreiche Karriere als Hörfunk- und Fernsehjournalist beim WDR. Heute ist er noch gelegentlich ehrenamtlich oder als Zeitzeuge aktiv.
Der Mann mit der markant-sonoren Stimme moderierte beliebte Radio-Sendungen wie „Montalk“ oder „Zwischen Rhein und Weser“. Im Fernsehen präsentierte er unter anderem die Sendungen „Mittwochs in…“, „Aktuelle Stunde“ oder „Spiel ohne Grenzen“.
Unzweifelhaft ist, dass der „Westfale von Geburt und aus Überzeugung“ bei Adam Riese reichlich zu erzählen haben wird.

Antje Vogel
Als Ende der 1970er Jahre „Die Vogelhochzeit“ von Antje Vogel erschien, war es das erste Kinderbuch des in Münster ansässigen, aber weltweit erfolgreichen Coppenrath Verlags. Es gehört ebenso zu den Klassikern des Verlages wie Vogels Werke „Die Bremer Stadtmusikanten“ oder das „Kinderliederbuch“. Seither hat die fünffache Mutter zahlreiche Kinderbücher geschrieben und illustriert.
Bei dem Fernseh-Wettstreit „Shopping Queen“ wollte Antje Vogel eigentlich nur als Einkaufsbegleitung für ihre Schwiegertochter fungieren. Dann wurde sie allerdings von der Redaktion des Senders VOX aufgefordert, selbst mitzumachen. So wurde sie im letzten April mit 78 Jahren die bislang älteste Shopping Queen im deutschen Fernsehen und zählt sicher zu den beliebtesten Gewinnerinnen dieser Sendung.

DIE SHOWBAND
“Markus Paßlick und seine Original Pumpernickel” – mit dieser Formation steht Adam Riese ein eingespieltes Jazz-Trio zur Seite. Perkussionist Paßlick und Bassist Jürgen Knautz haben schon 2007 zusammen den Preis der deutschen Schallplattenkritik, vergeben von der Phono-Akademie, gewonnen. Knautz und Vibrafonist Altfrid M. Sicking sind zudem Kollegen als Dozenten an der Uni Münster.

Dr. Ring Ding
Die Showband bekommt am 2. Dezember Unterstützung in Gestalt eines stattlichen Herrn. Dr Ring Ding ist versiert in Swing, Chanson und Reggae. Aber vor allem als Botschafter der Ska-Musik ist dieser Mann auf der ganzen Welt unterwegs.

DIE ASSISTENTIN
Das Sahnehäubchen jeder Adam Riese Show ist die Assistentin Miss Miri. Während die vielseitige Bühnenkünstlerin während der September-Show noch hochschwanger war, ist sie inzwischen glückliche Mutter einer gesunden Tochter.

DER SHOWMASTER
Seit nunmehr 12 Jahren bringt Adam Riese sein Talk-Format mit dem ordentlichen Schuss Lokalkolorit auf die Bühne. Nebenher publiziert er Texte und Bücher über Westfalens Hauptstadt. Unlängst hat er die Arbeiten an der sechsten Auflage vom Stadtführer „Das Münsterbuch“ mit Christa Farwick vollendet. Und wenn er nicht andere Veranstaltungen wie Kinopremieren im Cineplex moderiert, wirkt er als Abteilungsleiter beim IT-Dienstleister „Fiducia & GAD“.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung:
Soetkin Stiegemeier-Oehlen – 0151 24058585 – soetkin@soundlakecity.de