Abschlussfeier zum Tag der Muttersprache

Abschlussfeier zum Tag der Muttersprache
Sonntag | 1. März 2020 | 15:00 Uhr


Der Internationale Tag der Muttersprache ist ein von der UNESCO ausgerufener Gedenktag zur Förderung sprachlicher und kultureller Vielfalt und Mehrsprachigkeit. Die Veranstaltungsreihe in Münster dazu wird mit einem Konzert von verschiedenen internationalen Musikern abgeschlossen. Erleben Sie durch die Musik der vier Gruppen Kultur, Temperament und Lebensfreude der verschiedenen Kontinente.

Christoph Strässer wird eine Begrüßungsrede halten. Es moderiert Georgios Tsakalidis.

Beim Abschlusskonzert werden drei Personen/ Gruppen spielen:

1. Frau Lea Knezevic – sie singt Lieder auf deutsch und kroatisch
2. Anoosh – er kommt aus Syrien und spielt auf seinen Instrument ( Tanbour) persisches Musik
3. Claudia (Mexiko) und Marcelo (Argentinien) spielen und singen Lieder aus Lateinamerika

„Wir bereiten für diese Veranstaltung eine musikalische Lateinamerikatour mit einem romantischen und modernen Touch vor. Die verschiedenen bekannten Rhythmen der einzelnen Regionen werden durch die eigenen Nuancen, begleitet durch Gitarre und Gesang, dargestellt. Es wird ein Repertoire aus Lateinamerika (Cuba, Mexiko, Argentinien, Peru ) von traditionellen folklorischen aber auch ganz aktuellen harmonischen Liedern vorgeführt.“ (Marcello & Claudia)

https://www.marceloandclaudia.com/

Veranstalter: AK Tag der Muttersprache Münster. Eintritt frei



Was heute noch los ist...