Jazzkitchen: WSfM Big Band feat. T Dresenkamp & R Schorfheide

Jazzkitchen: WSfM Big Band feat. T Dresenkamp & R Schorfheide
Dienstag | 24. September 2019 | 20:00 Uhr


Big Band, Jazz & World Music
Eintritt frei!

Nach den vorausgegangenen Vocal-highlights nun wieder ein Instrumental-Schwerpunkt:
Die Reunion mit diesen beiden Ex-Mitgliedern der Big Band führt zu besonders groovigen Gefilden moderner Big Band Sounds.
Timo Dresenkamp und Rolf Schorfheide sind für ihre besondere Soundarchitektur bekannt: kraftvoll zupackend und subtil zugleich, mit eigener Handschrift, immer stilsicher und bandorientiert.
Die Big Band der Westfälischen Schule für Musik besteht aus Dozenten, fortgeschrittenen Schülern sowie Gewinnern der Wettbewerbe ”Jugend musiziert”, ”Jugend jazzt” (Mitglieder spielten z.T. auch im Landesjugend Jazzorchester NRW, im Bundesjugendjazzorchester und in der Big Band der Musikhochschule Hamburg. Einige Ex-Mitglieder sind als Solisten der WDR-und NDR-Big Band zu hören). Zum Repertoire des ambitionierten Ensembles unter der Leitung von Lars Motel zählen auch Big-Band-Kompositionen zeitgenössischer Stilrichtungen.

Die Big Band der Westfälischen Schule für Musik besteht aus DozentInnen, fortgeschrittenen SchülerInnen sowie GewinnerInnen der Wettbewerbe ”Jugend musiziert”, ”Jugend jazzt”.
Zum Repertoire des ambitionierten Ensembles unter der Leitung von Lars Motel zählen auch Big-Band-Kompositionen zeitgenössischer Stilrichtungen.

Die Vocalgroup Room 4, benannt nach dem legendären Probenraum im Keller der Westfälischen Schule für Musik ist endlich nun bei JazzKitchen zu Gast.

Mit „Duke’s Place“ präsentiert die Vocalgroup Room Four ihr neues Programm, das anspruchsvolle Jazzarrangements mit gefühlvollen Balladen verbindet. Musik für Kopf und Bauch, bekannt vierstimmig und perfekt ergänzt durch den Pianisten und Arrangeur Peter Kräubig. Letzterer wird im Anschluss als Solist mit der WSfM Big Band zu hören sein.



Was heute noch los ist...