Maria Fernandez Alvarez: Vocal Jazz, Bossa Nova & Blues

Maria Fernandez Alvarez: Vocal Jazz, Bossa Nova & Blues
Samstag | 21. September 2019 | 21:00 Uhr


Eintritt: 13 € VVK / 17 € AK

Maria Fernandez Alvarez begeistert mit ihrer sinnlich-warmen Stimme und wunderschönen Kompositionen und Arrangements aus dem Bereich Vocal Jazz, Soul und Latin!

Die Sängerin Maria Fernandez Alvarez kombiniert leidenschaftlich unterschiedliche Musikstile wie Latin, Soul, Blues, Flamenco, alter griechischer Musik und Folk und vereinigt diese mit ihren Wurzeln in traditioneller Jazzmusik. Die Gesangsdozentin an der renommierten Rotterdamer Universität der Künste arbeitet zur Zeit an ihrem neuen Album. Ihre Band besteht aus dem Flamenco Flötisten Domingo Patricio, der schon u.a. mit Flamencolegende Paco Peña gearbeitet hat, dem Bassisten Jonathan Ihlenfeld, dessen Versiertheit am Bass sich schon der indische Weltmusiker Trilok Gurtu bediente sowie Marc Bischoff (spielte u.a. in den Weltmusikbands Nueva Manteca, Izaline Calister) am Piano.

Aufgewachsen ist die in Holland lebende Jazzsängerin in einem musikalischen Elternhaus, in dem sowohl der Blues als auch die Musik Kubas, Argentiniens und Brasiliens zelebriert wurden. Durch diese Einflüsse entwickelte sie schon im frühen Jugendalter ein großes Interesse und ein feines Gespür für den Jazz. Ihr Repertoire umfasst neben Vocal Jazz-Standards auch Bossa Nova, Tango und Blues, gesungen in spanischer, portugiesischer und englischer Sprache. Mit ihrer bestens aufeinander eingespielten Begleitband, sorgt sie für einen spannenden und abwechslungsreichen Konzertabend, bei dem nicht nur Jazzfans auf ihre Kosten kommen!

Maria Fernandez Alvarez (voc), Domingo Patricio (fl), Marc Bischoff (p), Jonathan Ihlenfeld (b)

https://www.mariafernandezalvarez.com/



Was heute noch los ist...