24h Münster – Die Oster-SpinOffs

24h Münster – Die Oster-SpinOffs
Donnerstag | 18. April 2019 | 21:00 Uhr


24 STUNDEN MÜNSTER – Die Oster-SpinOffs
// Ein Projekt des Labels FreiFrau

24 STUNDEN MÜNSTER war das Theater-Event des vergangenen Jahres. Ein Projekt, das Brücken quer durch die hiesige Bühnenlandschaft schlug. Ein Kaleidoskop aus Performances, das einen vollen Tag lang die Menschen dieser Stadt portraitierte – und dabei eine andere Lebenswirklichkeit als die offensichtliche auffächerte. Kurzum: viel zu gut, um in der Versenkung zu verschwinden. Mit 24 STUNDEN MÜNSTER – DIE OSTER-SPIN-OFFS zeigen wir an den Feiertagen jetzt noch mal ausgewählte Highlights – meist als Doubel-Features. Was elektrisierende Links und Kontraste schafft! Mit „Eine Prostituierte in Münster“, „Maseratifotze“ und „Bin höhenentspannt“ treffen zum Beispiel drei faszinierende, auf ihre eigene Weise starke Frauen aufeinander. Die Inszenierungen „An allen anderen Tagen nicht“ und „Livin in Mocambo“ führen den Alltag in einem Sterbehospiz und die Nacht in einer alkoholseligen Bar zusammen. Und Jens Krauses Dokumentation „24 Stunden Münster – Der Film“ fängt die Essenz des gesamten Projekts ein.

Künstlerische Leitung: Carola v. Seckendorff
Produktionsleitung und künstlerische Mitarbeit: Cornelia Kupferschmid
Produktionsassistenz: Janine Ahmann
Technische Leitung: Johannes Sundrup/ Tom Halbig
Design und Medien: Hanno Endres
Ausstattung: Sophia Debus
Aurale Stadtskulptur: Hirzel Hirzelnsen
Film: Jens Krause
Fotografie: Franz Kammer, Sophia Demming, Burkhard Stegl, Carola v. Seckendorff, Margarita Daitche

Kooperationspartner: Theater Münster, Wolfgang Borchert Theater, Kammertheater Der kleine Bühnenboden, Boulevard Theater, Theater im Pumpenhaus, Studiobühne der WWU, Theaterpädagogisches Zentrum, Münster School of Design

Förderer: Kulturamt der Stadt Münster, Sparkassenstiftung der SparkasseMünsterland Ost, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, Provinzial

Mi, 17.4.
20 Uhr: Der Ordner
21 Uhr: Marc Pierschel – Die Zukunft beginnt auf deinem Teller

Do, 18.4.
20 Uhr: Maseratifotze und Eine Prostituierte in Münster
21 Uhr: „Bin höhenentspannt“

Sa, 20.4.
20 Uhr: An allen anderen Tagen nicht
21 Uhr: Livin´ in Mocambo

So, 21.4.
21 Uhr: Felix. Dann bin ich glücklich

Mo, 22.4.
20 Uhr: 24 STUNDEN MÜNSTER – Der Film