21. Queerstreifen: Luft

21. Queerstreifen: Luft
Samstag | 9. November 2019 | 23:00 Uhr


Die 17-jährige Manja (Paula Hüttisch) und die gleichaltrige Louk (Lara Feith) könnten unterschiedlicher nicht sein. Manja ist eine schüchterne Außenseiterin, die mit ihrer Familie in einer Hochhaussiedlung am Rande der Stadt wohnt. Louk ist eine mutige Rebellin und macht spektakuläre politische Aktionen. Manja ist schon lange heimlich in sie verliebt. Eine zufällige Begegnung im Wald ist der Beginn einer großen Liebe. Louk will nur in der Gegenwart leben – keine Lügen, keine Spuren, keine Angst, das ist ihr Credo. Und Manja folgt ihr dabei still. Irgendwann jedoch erkennt sie den Grund für Louks Idealismus und Getriebenheit in der tiefen Wunde, die der Verlust der Mutter bei ihr hinterlassen hat und hilft ihr dabei, Abschied zu nehmen.

In LUFT geht es um die zarte Verliebtheit zweier junger Frauen und gleichzeitig um unendliche Trauer und Loslassen. »Dieser künstlerisch originelle Film kann sein Publikum mit leichter Hand verzaubern.« (Spielfilm)



Was heute noch los ist...