18 c.t.: Ist das Kunst oder kann das weg?

18 c.t.: Ist das Kunst oder kann das weg?
Mittwoch | 4. Dezember 2019 | 18:15 Uhr


Ist das Kunst oder kann das weg? Dieser Frage gehen Prof. Dr. Ulrike Röttger und Prof. Dr. Armin Scholl am Mittwoch, 4.12., um 18.15 Uhr im FORUM nach. Sie diskutieren die kontroverse, öffentliche Wahrnehmung der Skulptur Projekte in der Stadt Münster anhand wissenschaftlicher Untersuchungen. Dr. Franziska Kunze, Kuratorin von THE PUBLIC MATTERS, führt in die Reihe und den Abend ein. Der Eintritt ist frei.

Das Thema Öffentlichkeit betrifft alle auf die eine oder andere Art. Die Professorinnen und Professoren der Kunstakademie und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sprechen jeden ersten Mittwoch im Monat darüber, wie Öffentlichkeit und Teilhabe vor ihrem jeweiligen fachspezifischen Hintergrund zu denken sind.

Mittwoch, 4. Dezember, 18.15 Uhr
FORUM im Lichthof, Eintritt frei

Foto: LWL/Franziska Kunze



Was heute noch los ist...