Afrika Film Festival: African Shorts

Afrika Film Festival: African Shorts
Montag | 8. Oktober 2018 | 18:45 Uhr


Ausgewählte Kurzfilme vom Kontinent

UNE PLACE DANS L’AVION
Als ein Radiosender ankündigt, dass es in einem Flugzeug nach Amerika noch einen freien Platz gibt, packt Moussa seinen Koffer. Getrieben von seinem Traum vom Auswandern, entdeckt er auf dem Weg zum Flughafen auf einmal ungeahnte Fähigkeiten.
Senegal 2017 · R: Khadidiatou Sow · franz.OmU · 16‘

AILLEURS
Der alte Nomade Salem beschließt die Stadt Tindouf zu verlassen, um in der Nähe von Laâyoune an der Atlantikküste, dem Land in dem er aufwuchs, zu sterben.
Marokko 2016 · R: Othman Naciri · OmU · 18‘

YAAKAAR
erzählt die Geschichte des 20-jährigen Fußballspielers Hamidou, der zu einem Spieltest nach Marokko kommt und zur großen Hoffnung seines Trainers Saïd wird.
Marokko 2017 · R: Pape Adoulaye Seck · OmU · 22‘

STILLBORN
In einer dystopischen Welt der simulierten Realitäten begibt sich die unzufriedene Nomomi SX1 auf eine gefährliche Mission.
Südafrika 2017 · R: Jahmil X.T. Qubeka · OmeU · 24‘

THE GOLDEN CHAIN
Yetunde, das einzige Crew-Mitglied der nigerianischen Raumstation Eko, stößt auf eine Neuentdeckung der Geburt des Universums.ber den afrikanischen Kontinent
USA/Nigeria 2016 · R: Ezra Claytan Daniels, Adebukola Bodunrin OmU · 14‘

Mehr Infos zum Afrika Film Festival:
http://www.cinema-muenster.de/menu/programm/aktuelle-filmreihen/afrika-filmfestival.html