Anne Teresa De Keersmaeker: Rosas danst Rosas

Anne Teresa De Keersmaeker: Rosas danst Rosas
Freitag | 14. September 2018 | 20:00 Uhr


ROSAS DANST ROSAS // Anne Teresa De Keersmaeker

Wenn ein Stück auch 35 Jahre nach der Premiere noch läuft, bedeutet das zweierlei: Es ist ein Klassiker. Und das zu Recht. ROSAS DANST ROSAS – das Signaturstück der Compagnie Rosas – hat nicht schlagartig nur den Ruhm von Anne Teresa De Keersmaeker begründet. Sondern war eine Leuchtrakete für den modernen Tanz überhaupt. Beyoncé hat daraus Moves für ein Musikvideo geklaut. Und im Archiv „Re:Rosas“ werden heute die Nachtanzversuche von jungen Enthusiastinnen aus aller Welt gesammelt. Das Original bleibt trotzdem unübertroffen. Und andockfähig für immer neue Generationen von Tänzerinnen und Zuschauern. Vier Frauen vollführen zur grandiosen Musik von Thierry De Mey und Peter Vermeersch scheinbar alltägliche Bewegungen und Gesten. Gleich gekleidet, aber nie uniform. Die Tageszeiten geben den Rhythmus vor. Die Choreographie schillert zwischen Spiel mit Wiederholung, Variation und pulsbeschleunigter Ekstase. Ein zeitloses Meisterwerk eben. Zum Wiedersehen oder neu Entdecken!
Anne Teresa De Keersmaeker (Belgien) Rosas danst Rosas Tanz

Choreografie: Anne Teresa De Keersmaeker
Kreation: Adriana Borriello, Anne Teresa De Keersmaeker, Michèle Anne De Mey, Fumiyo Ikeda
Tanz: Laura Bachman, Amanda Barrio Charmelo, Léa Dubois, Anika Edström Kawaji, Yuika Hashimoto, Laura Maria Poletti, Soa Ratsifandrihana, Jara Vlaeminckx
Musik: Thierry De Mey, Peter Vermeersch
Musiker: Thierry De Mey, Walter Hus, Eric Sleichim, Peter Vermeersch
Setdesign: Anne Teresa De Keersmaeker
Lichtdesign: Remon Fromont
Kostüme: Rosas
Produktion: 1983-Rosas, Kaaitheater
Koproduktion: La Monnaie / De Munt, Sadler’s Wells (London), Les Théâtres de la Ville de Luxembourg

Fr 14. + Sa 15. September 20 Uhr 16,-€ / 10,-€