Filmabend im Kulturbahnhof Hiltrup

Filmabend im Kulturbahnhof Hiltrup
Mittwoch | 12. September 2018 | 19:30 Uhr


Die Film-ab Reihe im Kulturbahnhof Hiltrup beginnt am 12.09.2018 mit einem wahrhaft himmlischen Film.
Wir zeigen einen wunderbaren, schwedischen Erfolgsfilm, in dem ein weltweit bekannter und gefeierter Dirigent nach einem Herzinfarkt zur Erholung in sein schwedisches Heimatdorf zurückkehrt. Hier ist er kaum bekannt, nur wenige wissen von seinem Weltruhm und betrachten neugierig den musikalischen Kauz.

Mehr aus Gefälligkeit übernimmt der Musiker die Leitung des Gemeindechors und setzt damit wie von selbst eine ungeahnte Dynamik und Lebendigkeit in Gang, die im Ort lange gefehlt hat. Doch nicht jedem konservativen Gemeindemitglied ist dies willkommen. Der Harmonieklang der Musik und des Gesangs muss die Wogen glätten. Der Himmel weiß, ob dies gelingen wird!

Mit diesem Film setzte der schwedische Regisseur Kay Pollak der Musik und dem Gesang ein filmisches Denkmal. Mit seinem hervorragenden Hauptdarsteller Michael Nyquist (Stieg Larson: Verblendung, Verdammnis, Vergebung) gelang ihm ein herzbewegendes Meisterwerk der Film- und Musikkunst. Die gesanglichen Darbietungen des Gemeindechors hallen noch lange Zeit in Herz und Hirn der Zuschauer nach !

FSK: 12 Dauer: 127 Minuten

Hordenschallern im Anschluß:
Weil gemeinsames Singen so schön und kaum ein Film hierfür geeigneter ist, laden wir direkt im Anschluss zu einem zweiten Hordenschallern nach dem Film ein. Wer also noch Lust, Zeit und filmbedingt auch Sangesfieber hat, bleibe bitte nach Filmende vor Ort, damit wir mit Gitarrenbegleitung und Liedtexten zusammen singen können.

Der Kartenvorverkauf beginnt 14 Tage vor der Veranstaltung.

Vorverkauf: Stadtteilbücherei St. Clemens
Preis Vorverkauf: 1,00 EUR
Preis Abendkasse: 1,00 EUR
Freie Platzwahl ! Keine festen Sitzplätze !
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr