Theater Titanick – TraumWelten in der Eishalle Münster

Theater Titanick – TraumWelten in der Eishalle Münster
Freitag | 14. September 2018 | 18:00 Uhr


TraumWelten
Eine Phantasie-Reise in die Nacht mit magischen Bildern

Wo früher die Schlittschuhläufer ihre Bahnen zogen, rücken bald die Bagger an. Doch bevor Münsters Eissporthalle verschwindet, wird sie zum Schauplatz für Theater Titanick’s „TraumWelten“. Der traumwandlerische Reigen aus „lebenden Bildern“ zwischen Paradies und Hölle ist inspiriert von den mittelalterlichen Jenseits-Visionen eines Hieronymus Bosch. Die Fundamente der Halle sind aufgesägt und geben Einblicke ins Erdreich darunter. In dieser Moränenlandschaft entfaltet sich der Zauber der Inszenierung mit voller Bildwucht. Ganz ohne Worte. Zu verfolgen als Parcours, entlang der Stationen. Oder von der Tribüne aus. Der surreale Kosmos – bevölkert von Blinder und Buckligem, Erdfrau und Embryo – schlägt in den Bann: mit überbordender Phantasie, mit Effekten und Musik. Als Song von Feuer und Eis.

TERMINE & PREISE
6.-8. und 14./15.09.2018
Vorstellungen jeweils 18 und 21 Uhr
18,-€ / ermäßigt 12,-€ (zzgl. VVK-Gebühren)

Für Kinder bis zum Alter von 10 Jahren freier Eintritt.
Einlass: jeweils 1/2 Stunde vorher. Dauer: 60 min.

Nur Stehplätze. Barrierefreier Bereich vorhanden. Bitte vorher per E-Mail anmelden an info(at)titanick.de

VORVERKAUF
WN-Ticketshop, Prinzipalmarkt 13–14
und online auf http://www.titanick.de

Wir freuen uns sehr auf Euch!

TraumWelten wird unterstützt durch das Kulturamt Münster, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, Pumpenhaus Münster, die Kulturstiftung der Sparkasse Münster, Westfälische Nachrichten, Stadtwerke Münster, VISIONSTAGE GmbH, Schmitz Cargobull Trailer Store Altenberge, Exkern sowie LWL-Museum für Naturkunde mit Planetarium.