Einblicke ins Skulptur Projekte Archiv: Pop Art?

Einblicke ins Skulptur Projekte Archiv: Pop Art?
Freitag | 10. August 2018 | 17:00 Uhr


Anhand ausgewählter Archivalien werden die Geschichte der Skulptur Projekte Münster und ihre Geschichten erzählt und diskutiert. Im Zentrum dabei stehen diesmal zwei der beliebtesten Arbeiten der Edition von 1987: Keith Harings „Red Dog for Landois“ und Thomas Schüttes „Kirschsäule“. Beide künstlerischen Arbeiten spielen mit der populären Bildsprache. Welche Fragestellungen lassen sich darüber hinaus über Kunst im Öffentlichen Raum und den Umgang mit den damals zeitgenössischen Kunstbewegungen entwickeln?

http://www.skulptur-projekte-archiv.de

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist frei. Es gilt der übliche Museumseintritt.

Installation view 1987 © Keith Haring Foundation. Foto: LWL / Rudolf Wakonigg