Kostenlose Zooführung: Maskerade im Tierreich

Kostenlose Zooführung: Maskerade im Tierreich
Montag | 12. Februar 2018 | 11:00 Uhr


Karneval ist die Zeit der Verkleidungen. Sich zu maskieren ist aber nicht nur ein typisch menschliches Phänomen. Tiere „maskieren“ sich ebenso, allerdings aus unterschiedlichen Gründen. Einige Arten, wie z. B. die Stabheuschrecke, versuchen sich durch besondere Anpassung an die Umgebung den Augen der Raubfeinde zu entziehen. Andere wiederum präsentieren sich auffällig bunt, um ihre Ungenießbarkeit anzuzeigen: hier sind vor allem die zahlreichen Pfeilgiftfrösche des Allwetterzoos zu nennen. Bunte Farben dienen vielfach ebenso dazu, für das andere Geschlecht besonders attraktiv zu wirken. Besondere Beispiele sind hier die farbenprächtigen Aras und die knallgelb-orangenen Sonnensittiche. Diese Vielfalt an verschiedenen „Maskierungen“ wird innerhalb der Führung an unzähligen Beispielen erläutert.
Treffpunkt: Eingang Bärenhaus

Kosten: nur Zooeintritt (Tages- oder Jahreskarte)
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gruppen dürfen leider nicht teilnehmen