Neujahrslesung „Wortbescherung“ – Mit Rei Gesing

Neujahrslesung „Wortbescherung“ – Mit Rei Gesing
Dienstag | 9. Januar 2018 | 20:00 Uhr


In unserem Salon findet eine Benefiz-Lesung zugunsten des Instituts für Theologische Zoologie statt.

Die Veranstaltung, die unter dem Motto „Wortbescherung “ steht, bestreitet der münstersche Autor Rei Gesing. Unternehmensberater und Autor Rei Gesing liest „eine lebendige Mischung aus Epik, Lyrik und Non-Fiction“, unter anderem aus seinem gerade erschienenen Roman „Frau Tolstoj und der schwule Gott“

Die musikalische Untermalung des Abends übernimmt die Berliner Liedermacherin Masha Potempa.
In ihren Liedern erzählt die 1989 am Niederrhein geborene Masha Potempa aus Berlin von „Heimweh, Fernweh und all den bunten Zwischentönen“.

Der Eintritt zu dieser außergewöhnlichen Veranstaltung ist frei! Die Veranstalter erbitten stattdessen eine Spende für den Förderverein des Instituts für Zoologische Theologie (www.theologische-zoologie.de).