Die Zwillinge Jazzuniversität: Swing, Blues & Dixieland

Die Zwillinge Jazzuniversität: Swing, Blues & Dixieland
Dienstag | 5. Dezember 2017 | 20:00 Uhr


Eintritt frei!

Ein Journalist schrieb einmal: „Wenn diese wohl musikalischsten Doppelgänger der Republik irgendwo auftauchen, dann vibriert die Luft!“ Seit mehr als 30 Jahren taucht in regelmäßigen Abständen die kleine, charmante, ganz leichtfüßige Jazzformation um die Zwillinge Richie und Gerd Bracht an allen möglichen und unmöglichen Auftrittsorten in Münster und Umgebung auf: „Die Jazzuniversität“. Mit einem Lächeln in den Augen präsentiert die Band ihren Jazz, der irgendwo zwischen Swing, Blues, Dixieland und noch irgendetwas anderem angesiedelt ist. Wobei ganz klar ist, was „Jazz“ für die Band bedeutet: Es kommt meistens anders als geplant, musikalische Ausflüge sind an der Tagesordnung, es gibt jede Menge Platz für Improvisationen und Spontanes, und wenn auch einige Songs fest musikalisch arrangiert sind, so bedeutet das noch lange nicht, dass nicht irgendeiner der Musiker das Arrangierte einfach vergisst. Da das nie langweilig wird, ist das die beste Vorraussetzung für einen sogenannten „steady Job“, einen regelmäßigen Auftritt in immer derselben Lokalität. Ab März diesen Jahres geben sich Richie Bracht (Saxofon und Gesang), Gerd Bracht (Bass und Gesang) und Matthias Fleige (Gitarre, manchmal Posaune und Gesang), auch bekannt als „Die fantastischen Drei“ einmal im Monat in Münsters Hot Jazz Club die Ehre. Am Donnerstag dem 17. März um 21 Uhr findet die Premiere auf der kleinen Bühne des Clubs an Münsters Hafen statt. Die nächsten Termine: Dienstag, 12. April und Dienstag 17. Mai. Der Eintritt ist frei, es wird aber ein Hut kreisen, die Musikanten bitten um eine kleine Spende!

Ritski Bracht (voc, sax), Gerd Bracht (voc, b), Matthias Fleige (g, voc, tb)

http://www.diezwillinge.de