Hacksaw Ridge – 09.01.18

Hacksaw Ridge – 09.01.18
Dienstag | 9. Januar 2018 | 18:30 Uhr


====================
UniKino FAQ
====================
Wann geht der Film los?
Einlass ist ab 18:00 Uhr. Filmbeginn ist um 18:30 Uhr.
———————————–
Was kostet der Eintritt?
Der Eintritt kostet 2€ (zzgl. 50 Cent Clubbeitrag).
———————————–
Kann ich Karten vorher kaufen?
Nein, einen VVK gibt es nur bei der Feuerzangenbowle.
———————————–
Was verbirgt sich hinter dem Clubbeitrag?
Wir sind ein studentischer Filmclub. Daher müssen unsere Besucher aus lizenzrechtlichen Gründen Mitglied bei uns werden und diese Clubkarte erwerben.
Nur so ist es uns möglich, euch die Filme derart preisgünstig öffentlich vorzuführen.
Bitte bringt die Clubkarte immer mit, ansonsten müsst ihr eine neue erwerben.
———————————–
Können nur Studenten ins UniKino kommen?
Im Rahmen unserer Lizenzen sollen Hörsaalkinos nicht in Konkurrenz zum gewerblichen Kino treten und wir wollen das auch gar nicht.
Deshalb richten sich die Kinoabende und unsere Bewerbung grundsätzlich nur hochschulintern an Hochschulmitglieder/-angehörige (Studierende und Mitarbeiter von Hochschulen).
Allerdings ist es auch den Hochschulangehörigen anderer Hochschulen erlaubt vorbeizukommen.
Außerdem ist auch die Begleitung durch Personen aus dem engsten persönlichen Umfeld (z.B. Lebenspartner) eines Besuchers gestattet, auch wenn es sich hierbei nicht um einen Hochschulangehörigen handelt.
====================
Über den Film:
====================
Im Zweiten Weltkrieg kämpften die Vereinigten Staaten nicht nur in Europa, sondern auch rund um Japan im Pazifik. Genau dort, mitten im Feuer des Krieges, bewährte sich Desmond T. Doss als Sanitäter auf dem Schlachtfeld. Der ergebene Christ hielt sich dabei an einen Moralkodex: Er wollte Leben retten und keine nehmen. Darum bestand Doss darauf, keine Waffe bei sich zu tragen, was ihn bei seinen Kameraden, während der Ausbildung, den Ruf eines Feiglings einbrachte. Doch im Gefecht bewies er sich als Held und rettete einem nach dem anderen das Leben.

Wie schon mit BRAVEHEART schafft es Regisseur Mel Gibson auch in HACKSAW RIDGE bildhaft den Wert der Menschlichkeit inmitten der Grausamkeit des Krieges zu realisieren. Hochemotional und bildgewaltig inszeniert er die unglaubliche aber wahre Geschichte des Soldaten Desmond Doss.